MSTS Zürich - Olten

SFr39.90
inkl. 0% MwSt.
zzgl. Versandkosten

Zürich - Olten für den Microsoft Train Simulator

Zürich-Olten - Die Simulation

Der Zeitpunkt des Baustandes der Anlagen beträgt das Jahr 2011. Aus diesem Jahr stammen alle Gleisanlagen und Gebäude. Darum ist zum Beispiel der Bahnhof Zürich (Löwenstrasse) und die Zufahrtsbrücken dazu nicht vorhanden. Die Fahrplandaten der Aufgaben stammen aus dem Jahr 2015. Die ganze Strecke verfügt über ein vereinfachtes SBB Fahrleitungssystem und verschiedene fahrleitungslose Anschlussgleise. Das Signalsystem ist eine Mischung aus dem System N (Nummern) und L (Lampen) welche bei den SBB zum Einsatz kommt. Es ist dabei möglich, dass auf ein Abschnitt mit dem alten System ohne Erwähnung ein Wechsel auf das neue System folgt. Grosser Wert wurde auch auf vorbildgetreue Bahnhofgebäude und die Geschwindigkeitslimiten gelegt. In grossen Anlagen (Zürich und Olten, sowie dem RB Limmattal) musste auf Zwergsignale verzichtet werden. Das gesamte Gelände wurde terrageformt und enthält spezielle Texturen bei den entfernten Bergen, die mit Satellitenbilder erstellt wurden. Die meisten Stationen verfügen über mehrere in Sektoren eingeteilte Haltepunkte am Perron. Wenn Sie einen Kurzzug fahren ist es möglich, dass Sie nicht bis ganz bis zum Perronende vorrücken müssen. Folgende Streckenabschnitte wurden in die Simulation integriert:
• Zürich HB – Baden – Brugg AG – Aarau – Olten (Stammstrecke)
• Zürich HB – Heitersberg – Lenzburg – Aarau
• Wettingen – Baden Oberstadt – Mägenwil (nur noch Güterzugbetrieb)
• Brugg AG – Lupfig – Othmarsingen

 

Das Rollmaterial

Für Zürich – Olten wird das Rollmaterial aus den Gotthardstrecken verwendet. Sie bekommen dabei die verschiedensten Lokomotiven der SBB wie die Re 4/4, die Re 6/6 und verschiedene Versionen der Re 482 (BR 185) mitgeliefert. Im Bereich der Personenwagen reicht die Auswahl von den alten Einheitswagen (EW I), den neueren Einheitswagen IV (EW IV), den Neigezug ICN oder diversen Fahrzeugen aus dem EC Bereich. Für alle Wagen stehen die erste sowie die zweite Klasse und diverse Steuer- und Gepäckwagen bereit. Im Sektor der Güterwagen finden Sie sehr viele unterschiedliche Typen, welche zusätzlich verschiedene Ladungen und Farbgebungen aufweisen.

 

Aus dem Bestand von Zürich – Romanshorn V3 wurden diverse Fahrzeuge verwendet, welches bisher nicht in anderen Gotthardstrecken zur Verwendung kam. Es sind dies folgende Fahrzeuge:

• Re 460 Elektrolok mit Klima-Werbung
• IC 2000 Doppelstockwagenset
• EW I/II BDt Steuerwagen (SBB Version)
• EW I/II St Steuerwagen (Jail Train / Gefängniszug)
• Hbbills-uy Kühlwagen SBB Cargo
• K3 geschlossener Güterwagen verschiedene Anstriche
• Tagnpps vierachsiger Getreidesilowagen SBB Cargo
• Tgpps zweiachsiger Getreidesilowagen SBB Cargo, grau und braun

 

Systemanforderungen

• Microsoft® Train Simulator
• Windows XP, Vista, 7, 8, 10,
• Min. P4 Prozessor mit 2,4 GHz
• 1 GB RAM
• Min. freier Festplattenspeicher 1.5 GB

 

© by Trainsimulator.ch


Lieferinfo:
Artikel an Lager

Anzahl:
Maximal: 10
  • Artikelnummer: 001-006-1.0


Dieser Artikel wurde am Mittwoch, 27. Januar 2016 im Shop aufgenommen.

Kunden die diesen Artikel gekauft haben, haben auch diese Artikel gekauft...


Aus Sicherheitsgründen werden bei jeder Bestellung die IP-Adressen gespeichert.
Ihre IP Adresse lautet: 107.22.46.150
Copyright © 2017 Zen Cart. Powered by Zen Cart
Start Accepting Credit Cards For Your Business Today!